Bücher

Krankheit, Sexualität und Pflege

Hilfestellung für den Umgang mit einem Tabu
Zettl, Stefan
3-17-015830-9, Kohlhammer, 2000
kartoniert

Inhaltsverzeichnis


Kurzbeschreibung : Kaum ein Thema ist einerseits so öffentlich und wird andererseits derart verschwiegen wie die Sexualität - besonders dann, wenn sie durch Erkrankungen oder therapeutische Maßnahmen beeinträchtigt ist. In der Pflege gehört der Umgang mit Intimität und Sexualität der Patienten zum Arbeitsalltag, ist aber ebenfalls durch Gefühle von Scham und Peinlichkeit erschwert. Deshalb liefert dieses Buch
>gezielte Informationen zur menschlichen Sexualität
>Beschreibungen krankheits- und therapiebedingter Einschränkungen des sexuellen Erlebens und Verhaltens
>konkrete Hilfen zur Gesprächsführung durch das Pflegepersonal.



Psychoanalyse und verwandte Verfahren

Verstehen und überwinden unbewußter Konflikte
Zettl, Stefan
3-923614-54-3, PAL, 1992
gebunden

Inhaltsverzeichnis


Kurzbeschreibung : Die Macht des Unbewussten und die Verdrängung aggressiver und sexueller Wünsche sind Kernstücke der von Sigmund Freud entwickelten Psychoanalyse. Zunehmende Einsicht in die eigene Lebensgeschichte und bislang unbewusste Konflikte sowie intensive Neuerfahrungen in einer therapeutischen Beziehung ermöglichen eine schrittweise Veränderung des eigenen Erlebens und Verhaltens. Das Buch beschreibt die Grundlagen der analytischen Psychotherapie sowie die modifizierten Behandlungsformen, die von Alfred Adler (Individualpsychologie) und Carl Gustav Jung (Analytische Psychologie) entwickelt wurden.


Krebs und Sexualität


Ein Ratgeber für Krebspatienten und ihre Partner
Zettl, Stefan; Hartlapp, Joachim;
3-9804810-9-3, Weingärtner Verlag, Berlin, 2008
kartoniert
3. erweiterte Auflage

Inhaltsverzeichnis


Kurzbeschreibung : Das Buch vermittelt grundlegende Informationen zur menschlichen Sexualität sowie über mögliche Einflüsse einer Krebserkrankung und deren Behandlung auf das sexuelle Erleben und Verhalten. Es behandelt alle wichtigen Fragen in einer auch für den Laien verständlichen und zugleich taktvollen Weise und möchte Krebspatienten Mut machen, trotz ihrer Erkrankung wieder zu einer erfüllten Beziehung zu ihrem Partner zurückzufinden.


Sexualstörungen durch Krankheit und Therapie


Ein Kompendium für die ärztliche Praxis
Zettl, Stefan; Hartlapp, Joachim;
3-540-62919-X, Springer, Berlin, 1997
gebunden
2. Auflage in Vorbereitung

Inhaltsverzeichnis


Kurzbeschreibung : Das Buch beschreibt die Auswirkungen körperlicher Erkrankungen und deren Behandlung auf das sexuelle Erleben und Verhalten. Außerdem werden konkrete Hilfestellungen für das Arzt-Patient-Gespräch zum Thema Sexualität sowie therapeutische Möglichkeiten bei krankheitsbedingten sexuellen Einschränkungen beschrieben.


Psychosoziale Krebsnachsorge in Deutschland


Eine Standortbestimmung
Schwarz R, Zettl S (Hrsg);
Verlag für Medizin Fischer, Heidelberg, 1991
ISBN 3-88463-155-1
vergriffen


Kurzbeschreibung : Das Buch enthält die Beiträge des 1. Psychosozialen Krebskongresses in Heidelberg und bietet einen Überblick über das Fachgebiet der Psychosozialen Onkologie. Durch eine Vielzahl von Arbeiten, die sowohl aus der Grundlagenforschung als auch der klinischen Anwendungspraxis stammen, hat dieser Sammelband zugleich Handbuchcharakter.


Praxis der psychosozialen Onkologie


Versorgungsangebote für Klinik, Praxis und häusliche Pflege
Schwarz R, Zettl S (Hrsg);
Verlag für Medizin Fischer, Heidelberg, 1993
ISBN 3-88463-160-8
vergriffen


Kurzbeschreibung : Das Buch enthält die Beiträge des 2. Psychosozialen Krebskongresses in Heidelberg und bietet einen Überblick über die Versorgungseinrichtungen und Versorgungsangebote der Psychosozialen Onkologie. Es wendet sich an alle, die mit der Behandlung von Krebskranken sowie der Psychosozialen Betreuung beschäftigt sind.